Wie kann man einen Baumstamm durchsägen?

Keno Hegemann

mit einer Säge. Aber was ist, wenn ich einen Ast von einem Baum ohne geschliffenes Holz schneiden will? Wie schneide ich diesen Ast ab? Das ist das Problem, das ich mit der Art und Weise hatte, wie ich den Ast geschnitten habe.

Also wollte ich eine Möglichkeit entwickeln, einen bestehenden Baumstamm mit der Säge zu schneiden. Dies ist doch erwähnenswert, im Vergleich mit Holz Trennscheibe Denn wenn jemand den richtigen Baumstamm findet, kann es sehr nützlich sein, ihn für das Schneiden von Ästen zu schneiden. Als Teil davon wollte ich einen Weg finden, einen Baumstamm herzustellen, ohne ihn zu schneiden. Hier kam mir die Idee von "Saws for Trees" (Säge für Bäume, auch bekannt als "Tree Trunk" oder "Sawtorture"). Bisher war das Projekt in meiner Freizeit, was gut ist, da ich viel Zeit damit verbracht habe. Im Gegensatz zu Ersatzschwert Kettensäge ist es in Folge dessen auffällig passender. Aber was kann man von einem so einfachen Projekt erwarten? Wie schneidet man einen Baumstamm? Hier ist, was du wissen musst, um es zu tun: - Für dieses Projekt sind keine speziellen Sägen erforderlich. Der Stamm, den du schneidest, muss einen guten Durchmesser haben, damit er geschnitten und dann neu geschnitten werden kann, um einen kleineren Stamm zu machen. - Für beste Ergebnisse sollte die Sägefolter unter einen Überhang gestellt werden. Auf diese Weise ist der Stamm nicht zu hoch und bleibt nicht in der Schnittfläche stecken. Auf diese Weise können Sie die Sägefolter schnell entfernen, wenn Sie den Baum schneiden. - Du brauchst eine gute, scharfe Klinge. Es wird dasjenige sein, auf das du die Sägefolter schneiden wirst. Ich kann meine Dremel und eine Tischsäge für die Schnitte und die Endbearbeitung verwenden. Ich bin kein Experte, aber ich kenne die Grundlagen eines Dremel. Wenn Sie nach dem Dremel mit einem Budget suchen, sollten Sie sich den Raxel ansehen, aber Sie benötigen den Dremel mit Ihrem Budget. Betrachten Sieeinen Keilriemen Kompressor Testbericht. Ich besitze keinen, aber der Dremel ist billig und man kann einen gebrauchten für ca. 100€ bekommen. Du brauchst auch eine Art Kleber, um den Baum zu halten. Dies ist beachtlich, vergleicht man es mit Sägen kaufen.